Vorherige Seite

title-image

Fachkraft für Hafenlogistik (m/w/d)

Im Überblick

Schiffe aus aller Welt legen täglich in unseren See- und Binnenhäfen an. Dich faszinieren riesige Containerschiffe? Dich interessiert, wie Waren von A nach B gelangen, und du möchtest selbst einmal für den reibungslosen Ablauf sorgen? Dann könnte der Beruf Fachkraft für Hafenlogistik genau der richtige sein.

Im Überblick

Schiffe aus aller Welt legen täglich in unseren See- und Binnenhäfen an. Dich faszinieren riesige Containerschiffe? Dich interessiert, wie Waren von A nach B gelangen, und du möchtest selbst einmal für den reibungslosen Ablauf sorgen? Dann könnte der Beruf Fachkraft für Hafenlogistik genau der richtige sein.

Worum geht´s?

Fachkräfte für Hafenlogistik erledigen den Warenumschlag in See- und Binnenhäfen. Dabei kontrollieren sie die Ladungen auf Schäden, Vollständigkeit und Qualität. Anschließend sorgen sie für den Weitertransport per Schiff, Lkw oder Bahn oder die Lagerung der Güter. Es gehört auch zu den Aufgaben der Fachkräfte für Hafenlogistik, Fracht- und Versandpapiere zu prüfen und zu bearbeiten und Frachtberechnungen vorzunehmen, um so Ladekapazitäten bestmöglich auszunutzen. Teamgeist, schnelles Reaktionsvermögen und körperliche Fitness sind in diesem Beruf wichtig. Die duale Ausbildung findet zum Teil in der Berufsschule statt, im Ausbildungsbetrieb arbeiten die künftigen Logistikspezialisten an Umschlagstellen auf Hafenkais im Freien, aber auch in Speichern und Lagerhäusern sowie in Laderäumen von Schiffen.

Ausbildungsinhalte

  • logistische Prozesse
  • qualitätssichernde Maßnahmen
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • Güterkontrolle und werterhaltende Maßnahmen
  • Lagerung und Bearbeitung von Gütern,
  • Ladungsplanung
  • Umschlag von Gütern
  • Container
  • Umschlags- und Versandpapiere
  • Umgang mit Gefahrgut
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

TEXT ME2BE
FOTO Shutterstock

Arrow Button

Wissenswertes

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (MSA)
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsvergütung
Zur Höhe der Ausbildungsvergütung liegen derzeit keine Informationen vor.
(Bundesagentur für Arbeit)
Arbeitszeit
Schichtarbeit
Arbeitsbereiche
Betriebe des Warenumschlags in See- oder Binnenhäfen
Reedereien
Betriebe der Warenkontrolle

Diese persönlichen Voraussetzungen sind empfehlenswert:

req icon

Du bist körperlich fit und belastbar.

req icon

Du kannst deine Arbeit eigenständig organisieren.

req icon

Du arbeitest zuverlässig und verantwortungsbewusst.

req icon

Du bist körperlich fit und belastbar.

Perspektiven

perspectives icon

Fachwirt

Technischer Fachwirt (m/w/d)

perspectives icon

Meister

Geprüfter Logistikmeister (m/w/d)

perspectives icon

Studium

Hafenwirtschaft

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung